Schöpfung bewahren

Projekt „Schöpfung bewahren“ - Vom Aussterben bedrohte Rassen in der Landschaftspflege

Startseite

Liebe Besucher, wir freuen uns, dass Sie auf die Webseite unseres Projekts gefunden haben.

Im franziskanischen Geist möchten wir uns für den Erhalt von Nutztierrassen, die vom Aussterben bedroht sind, einsetzen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserer Arbeit und unseren Leistungen. Vor allem aber gibt es viele Bilder zu sehen, auf denen sich unsere Tiere für Sie präsentieren!

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Projektgruppe „Schöpfung bewahren“ , Waldfischbach-Burgalben in der Südwestpfalz  

Wir sind Mitglied bei der GEH und möchten mit unseren kleinen Herdbuchzuchten auch den Erhalt der gefährdeten Rassen unterstützen.

Die Schüler der Grundschule Weselberg haben bei uns "Ziegenführerschein" und Filzworkshop gemacht! Ein schöner Vormittag mit sehr interessierten und netten Kindern! Vielen Dank für die Bilder und die Erlaubnis diese zu teilen.                  

Spaziergänge über den Rosenberg machen Menschen und Ziegen Freude

Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Termine 2024

Ziegenspaziergang über den Rosenberg

Wir starten jeweils am Franziskuspavillon an der Teichanlage .

Nach einer kurzen Begrüßung und der Vorstellung unserer vom Aussterben bedrohten Tauernschecken-Ziegen starten wir zu einem Spaziergang über den Rosenberg.

Dabei dürfen die Ziegen gerne an Halsband und Leine geführt werden, wer dies nicht möchte, darf uns aber selbstverständlich auch einfach so begleiten.

Kinder können nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen außerdem empfehlen wir festes Schuhwerk.

Termine

Samstag, 23. März 2024, 14 h

Christi Himmelfahrt, 9. Mai, 14 h

Pfingstmontag, 20. Mai, 15 h

Sonntag, den 9. Juni, 15 h

Samstag, den 22. Juni ,15 h

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, darum ist eine Anmeldung erforderlich:

Landschaftspflege-Brillenschafe@gmx.de

Die Wolle unserer Brillenschafe ist bunt und zum Filzen bereit

Das Lager für eingefilzte Seifen (Pflanzenölseife/Speick Naturkosmetik) in verschiedenen Variationen ist wieder gefüllt!

Beim Novembermarkt im Heimatmuseum Waldfischbach-Burgalben...................

........und beim Adventsmarkt auf dem Rosenberg waren wir mit den Produkten aus der Wolle unserer Brillenschafen vertreten.

 

Den Dünger aus der Wolle unserer Schafe erhalten Sie auch

im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz ,

bei Blumen Bobbes in Waldfischbach sowie

im ID Markt Waldfischbach, Hauptstraße

sowie auf Anfrage in Burgalben am Rosenberg

und in Ludwigshafen-Maudach


 

In unserer Projektgruppe arbeiten alle unentgeltlilch! Durch die Anforderungen an Bürokratie, Versicherungen, Unterhalt und medizinische Versorgung unserer Tiere ist ein sehr kleines non-profit-Unternehmen entstanden.

Wir sind auf Einnahmen angewiesen, möchten aber niemanden aus materiellen Gründen ausschließen an einem unserer Angebote teilzunehmen.

Bei Interesse melden Sie sich einfach kurz und wir besprechen die Möglichkeiten!

 

pace e bene

Irene Schwarz ofs für die Projektgruppe "Schöpfung bewahren"



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!